Willkommen auf der Internetseite der Initiative Moorburgtrasse-stoppen.
Die Verhinderung der von Vattenfall geplanten Fernwärmeleitung vom KoKW Moorburg bis nach HH Altona (die sog. Moorburgtrasse) ist das ursprüngliche Anliegen unserer Initiative gewesen. Diese konnte von einem entschlossenen Bündnis verhindert werden. Ein gleichberechtigtes Anliegen unserer Initiative ist es nun, die Fertigstellung und die Inbetriebnahme des im Bau befindlichen Kohlekraftwerks in Moorburg zu verhindern.
Wir engagieren uns außerdem für eine sozial gerechte, dezentrale und regenerative Energieerzeugung in Hamburg (und weltweit). Wir freuen uns über MitstreiterInnen, Deinen Kommentar auf unserer Seite und auch über Spenden, um unsere bisherige erfolgreiche Kommunikations- und Aktionsarbeit fortsetzen zu können.
Initiative Moorburgtrasse-stoppen

Montag, 19. Dezember 2011

Prozeß gegen einen Aktivisten von Robin Wood wegen Transpiaktion gegen die Vattenfall Cyclassics 2011

am kommenden Dienstag, den 20.12. hat Christian von Robin Wood am Hamburger Amtsgericht um 11:15 Uhr einen Prozess. Ihm wird vorgeworfen eine Polizeibeamtin in ihrer Ehre verletzt zu haben, indem er ein Sicherstellungsprotokoll mit "ACAB" unterschrieben habe.

Hintergrund der Geschichte ist die fehlgeschlagene RoWo-Kletteraktion im Rahmen der Vattenfall Cyclassics, bei der Christian von Hamburger Polizisten widerrechtlich verhaftet sowie misshandelt worden ist.

Christian dazu:
" Natürlich werde ich auch diesen Prozess mal wieder selbst führen und offensiv gegen diesen Tatvorwurf vorgehen...Damit ich nicht völlig alleine dort bin, wäre es schön wenn ihr zahlreich erscheinen w
ürdet.
Ihr dürft natürlich mit allen möglichen 'ACAB'-T-Shirts und/oder anderen Utensilien kommen. Die Einlasskontrollen beschränken sich ausschließlich auf technische Geräte.

Dienstag, 20.12.2011, 11:15 Uhr, Raum 192
Sievekingplatz 3, 20335 Hamburg (Strafjustizgebäude)
U2 bis Messenhallen (5 Minuten Fahrzeit vom HBf.)


Foto von der gelungenen Aktion von 2010

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen