Willkommen auf der Internetseite der Initiative Moorburgtrasse-stoppen.
Die Verhinderung der von Vattenfall geplanten Fernwärmeleitung vom KoKW Moorburg bis nach HH Altona (die sog. Moorburgtrasse) ist das ursprüngliche Anliegen unserer Initiative gewesen. Diese konnte von einem entschlossenen Bündnis verhindert werden. Ein gleichberechtigtes Anliegen unserer Initiative ist es nun, die Fertigstellung und die Inbetriebnahme des im Bau befindlichen Kohlekraftwerks in Moorburg zu verhindern.
Wir engagieren uns außerdem für eine sozial gerechte, dezentrale und regenerative Energieerzeugung in Hamburg (und weltweit). Wir freuen uns über MitstreiterInnen, Deinen Kommentar auf unserer Seite und auch über Spenden, um unsere bisherige erfolgreiche Kommunikations- und Aktionsarbeit fortsetzen zu können.
Initiative Moorburgtrasse-stoppen

Samstag, 6. August 2011

BI Moorburgtrasse-stoppen "zum Anfassen" & mitmachen

In den kommenden Wochen sind wir auf einigen Straßenfesten mit einem Infostand vertreten. Dort kann uns jede/r Interessierte mit Fragen löchern und/oder einfach alte Kontakte aufleben lassen. Wer mehr tun möchte: Helfer sind uns noch herzlich gerne willkommen. Wer also Lust und Zeit hat, uns am Stand zu helfen, melde sich bitte per Mail bei uns. Einzige Voraussetzung: Lust zum Mitmachen!

Hier nun die Termine (stehen auch rechts im Kalender):

°°°Bernstorffstrassenfest am 6. August

°°°Fest 13. August "Moorburg Forever" in Moorburg

°°°Methfesselfest am Sa, 20. August
Zusätzlich gibt es dort eine Infoveranstaltung zur Trasse (Sa., 20.08., 15 - 15:30 Uhr im Zelt) .

°°°Schanzenfest Sa 20. August: Infotisch

°°°Cyclassics 21. August: Wir planen eine Kundgebung. Ort wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben.
Flyer zum Download

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen